GWRS Kippenheim-Mahlberg
GWRS Kippenheim-Mahlberg

Klasse 5 bei der Firma Stulz 

„Wenn ich später mal groß bin, möchte ich….Steinmetz werden“

 

Am vergangenen Donnerstag, 12.10.17 war für die 19 Mädchen und Jungen aus Klasse 5 ein Besuch bei der Firma Stulz geplant, um dort das Berufsbild des Steinmetzes zu erkunden. Im Hof der Firma empfing der Chef, Herr Stulz, persönlich die Klasse. Er zeigte auf Plakaten und Schaubildern, wo die Steine herkommen, wie sie abgebaut werden, welche viele verschiedene Steinarten es gibt. Viele Ahs und Ohs gab es über das Alter des Gesteins, aber auch über den Glanz und die Beschaffenheit.

Weiter ging die Führung im Lager der Firma, wo gezeigt wurde, wie Steine abgeladen werden und ins Lager transportiert werden.

Schließlich kam dann der Teil, der für die Kinder am eindrücklichsten war, die Arbeit in der Werkstatt. Hier wurde gezeigt, wie mit Lasertechnik präzise Schnitte durch Steinplatten gemacht werden, wie scheinbar einfach Steine zersägt werden.

Große Begeisterung und emsiges Arbeiten war dann angesagt, als jedes Kind einen seigenen Stein gestalten durfte. Beim Aufzeichnen des Motives auf den Stein waren der Fantasie keine Grenzen gesetzt. Anschließend zeigten die Profis, wie die Vorlage eingemeißelt wird. Schier endlos wurden die Einfälle, was noch in Stein gehauen werden kann. Von den Initialen über die Herzchen, Love Mama Papa oder die Namen von Lieblingsmenschen bis hin zum Juventus Zeichen und apple-Logo war nichts unmöglich.

Als die Kinder sich dann noch aus dem Reste-Lager Steine aussuchen durften, war das Tagesglück perfekt.

Die Rucksäcke übervoll mit ausgesuchten Steinen, dem selbstgestalteten Stein und den vielen Informationen machten sich die Schüler glücklich auf den Rückweg zur Schule. Da Herr Stulz die Süßigkeitenbox mehrere Male aufgefüllt hat, waren auch die Bäuche gut gefüllt und so genügend Kraft da, die Schätze bis in die Schule mitzunehmen.

In der Schule waren sich alle einig, das war ein toller Ausflug, und wenn ich später groß bin, möchte ich auch Steinmetz werden.

Es gab viele Überlegungen, wie man Herrn Stulz und seinen Mitarbeitern danken kann, denn es ist wirklich ein besonderes Erlebnis, dort einen Besuch zu machen. So viel Herzlichkeit, Großzügigkeit und Geduld ist nicht selbstverständlich, aber genau das haben die Schüler erfahren, danke, lieber Herr Stulz!

Termine

 

Pfingstferien

22.05. - 01.06.2018

 

GWRS

Kippenheim-Mahlberg

Untere Hauptstraße 26

77971 Kippenheim

Tel. 07825/5015

Fax. 07825/9558
info@gwrs-kippenheim-mahlberg.de